Nuca Transporter

 

Ein Herzliches Dankeschön an alle Unterstützer

 

Tausend Dank von Nuca RO!!

 


Die Sicherheit der von Nuca geretteten Tiere steht immer an erster Stelle, ist eine absolute Priorität für uns und unsere Partner in Deutschland, mit denen wir zusammenarbeiten, um seit Jahren die allerbesten Familien für die Nuca-Hunde und –Katzen zu finden.
Heute präsentieren wir ihnen voller Dankbarkeit und überglücklich das neue Nuca-Auto, das es ermöglichen wird, die Hunde und Katzen mit ihren Adoptivfamilien zu vereinen.
Dieser Schritt ist ein sehr wichtiger im Rettungsprozess, nach Behandlungen und Pflege, nach Pflegestelle und Vermittlung; der sichere Transport der adoptierten Tiere in die Arme ihrer Familien erfolgte jahrelang mit unserem lieben Transporter, der bereits seit einiger Zeit Ermüdungszeichen gab.
Mit der außerordentlichen und unbezahlbaren Hilfe von Nuca Animal Welfare Deutschland e.V. haben wir nun einen neuen Transporter, stark und für den sicheren Transport unserer Hunde und Katzen entsprechend ausgestattet.
Mit Worten kann man für diese große Hilfe nicht danken. Wir hoffen, dass er uns von jetzt an bei den Transporten gute Dienste leisten wird, uns viele Tiere zum Kastrieren bringen wird, unzählige Tiere von ausgesetzten Tieren zu glücklichen Tieren in den Armen ihrer Familien machen wird, die Botschaft von uns und unseren Partnern über ein besseres Tierleben an möglichst vielen Orten verbreiten wird.

 


Wir danken mit zu wenig Worten, wir danken von Herzen und wir danken euch dafür, dass ihr uns einen weiteren Grund zum Optimismus für unsere Arbeit gegeben habt!

 

Vielen Dank, Nuca Animal Welfare Deutschland e.V.!

 

 

 

Wie viele ja bereits wissen, haben Sabine und Ich, Ende Mai den neuen Nuca Transporter nach Cluj gefahren.

 

Etliche Hilfsgüter für unsere Freunde konnten für den Weg nach Cluj eingeladen werden. Nachdem von den Nordlichtern ein ganzer Hänger voll Futter, Transportboxen und der gleichen angeliefert wurden, gingen so insgesamt 1.4 Tonnen Material mit uns auf die Reise. Was nicht mit konnte haben unsere Freunde aus Cluj beim Juli Transport mitgenommen.

 

19 000 Euro haben wir durch eure Spendenbereitschaft direkt zahlen können, die restlichen 7 500 Euro haben wir finanziert. Viel haben wir euch da in der Vergangenheit zugemutet. Dennoch würden wir uns über weitere finanzielle Unterstützung freuen. Um unsere Freunde in Cluj weiterhin zu entlasten übernimmt unser Verein in Deutschland alle anfallenden Kosten was den Transporter betrifft. Das belastet unser Konto monatlich mit 500 Euro. So könnt ihr euch sicher vorstellen, das wir auch diesbezüglich für jede Unterstützung dankbar sind, ob als Monatliche Patenschaft für den Trappo, oder als Spende oder,.........

 

Ich Danke euch für alles was ihr für uns und unsere Freunde tut, damit in Cluj weiter geholfen werden kann.

Übrigens die Pläne für den Innenausbau sind fertig und nun kann’s in Rumänien zügig an den Innenausbau gehen, damit auch wieder die erforderlichen Traces Papiere durch den Amtsvet ausgestellt werden können.

 

- Martin Scheuermann für Nuca animal welfare Deutschland e.V.