Kindergartenprogramm mal anders

 

 

Die Tierschutzkolleg/innen von Joker K9
wurden eingeladen, um den Kinder in einem Kindergarten, den Kontakt mit Hunden zu ermöglichen und ihnen zu vermitteln, was für Bedürfnisse Hunde haben,, wie der Hund ernährt wird, wie der Umgang mit ihnen sein sollte, damit Hund und Herrchen, glücklich zusammen leben- kommunizieren- und harmonieren können.

 

 

 

Ein herzliches Dankeschön geht an die Leiterin des Kindergartens, die erkannt hat wie wichtig es ist, Kindern den frühen Kontakt mit den Hunden zu ermöglichen, um die Zukunft, für die Tiere, positiv zu verändern.

 

 

 

Von Joker K9 waren zwei gerettete Hunde dabei, die beide durch Handicaps humpeln.
Hier sah man dann ganz deutlich wie vorurteilsfrei, wie unvoreingenommen, Kinder auf Hunde zugehen, wenn sie die Möglichkeit bekommen, mit ihnen schon früh, Kontakt zu haben und sie so in positiver Erinnerung behalten.

 

 

 

Unser herzliches Dankeschön, geht an die Kolleg/innen von Joker K9