Das Ziel dieser Aktionen ist:


• die Anzahl der herrenlosen Tiere zu senken durch Vorbeugung unerwünschter Paarungen und Aussetzungen, durch Anwendung der in anderen europäischen Ländern als die einzig sinnvollen erwiesenen Methoden


• die Anzahl der verloren gegangenen bzw. der ohne Identifikationsmöglichkeit aufgefundenen Tiere zu reduzieren, so dass alle verlorenen, verschwundenen oder gestohlenen Tiere schnell wieder nach Hause gebracht werden können.

 


Weil jede Kastrationskampagne für unseren Verein einen großen Aufwand bedeutet, und da unser Verein ausschließlich durch Spenden getragen wird, sind wir für jede Spende sehr dankbar.


Ihre Geldspenden helfen uns, mehr Kastrationen durchführen zu können, aber auch Tieren mit anderen dringenden medizinischen Problemen zu helfen, die uns im Laufe der Kampagne gebracht werden.


Für Geldspenden stehen Ihnen folgende Bankkonten zur Verfügung:


Asociatia NUCA - Animal Welfare

Steuernummer : 29 265 286

Konto in Lei IBAN: RO18RNCB0112138479500001

Konto in Euro IBAN: RO88RNCB0112138479500002

Banca Comerciala Romana

BIC/Swift: RNCBROBU


oder


Konto in Lei IBAN: RO77 WBAN 2511 0000 6250 0273

Konto in Euro IBAN: RO57 WBAN 2511 0220 6250 0273

Intesa Sanpaolo Bank

BIC/Swift:WBANRO22XXX

 

Wir sind für jede einzelne, durch Spenden finanzierte, Kastration sehr dankbar, denn das bedeutet 10 unerwünschte Hunde weniger pro Jahr, und dadurch gleichzeitig eine Chance auf Adoption für 10 bereits ausgesetzte Hunde!

 

 

WIR DANKEN IHNEN FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG!

Team Nuca Animal Welfare

Sterilisationskampagne Juni 2015

Über das Bild gelangen sie zu weiteren Informationen
Über das Bild gelangen sie zu weiteren Informationen

Kastrationen und Mikrochippen in Dezmir 


Hier gehts zum Bericht

Sterilisationskampagne Juli 2014

über das Bild gelangen Sie zu weiteren Informationen
über das Bild gelangen Sie zu weiteren Informationen

Kastrations- und Registrierungskampagnen 2013

hier geht zu den Berichten und Bildern

Sterilisationskampagnen in Pata-Rat 2012

Pata-Rat ist eigentlich die Mülldeponie von Cluj, 8 km entfernt.

Am Rande dieser leben viele Menschen, hauptsächlich Roma (auch Zigeuner genannt). Bei vielen ist das einzige Einkommen durch Müllsortieren gesichert. Auch wurden viele von ihnen aus verschiedenen Teilen von Cluj hier zwangsversiedelt. Die meisten leben in improvisierten Baracken, ohne Strom oder fließendes Wasser.

 

Manche haben auch Haustiere, meistens Hunde die frei herumlaufen und sich vermehren.

Nicht gewollte Welpen werden auf verschiedene Arten brutal getötet, oder einfach verjagt. Auch gibt es hier viele Hunde, teilweise gezähmt die sich aus dem Müll ernähren.

über das Bild gelangen sie zum Bericht
über das Bild gelangen sie zum Bericht
über das Bild gelangen sie zum Bericht
über das Bild gelangen sie zum Bericht

sehr viele Tiere konnten bisher Sterilisiert und viel weiteres Elend verhindert werden.

 

Es gibt weiterhin noch sehr viel zu tun, deshalb wird dies für uns eine Daueraktion.

 

Eine Sterilisation kostet umgerechnet 15 Euro…

Jeder Euro Hilft !!!

 

 

 

 

Registration number with the Foundations and Associations
Register: 61 / 2006


Fiscal code: 29 265 286

 

 

NUCA ANIMAL WELFARE
IBAN: RO57WBAN2511022062500273
BIC-/SWIFT-CODE: WBANRO22XXX
INTESA SANPAOLO ROMANIA S.A.