Sorgenschnäuzchen in Rumänien

Hier möchten wir ihnen Tiere vorstellen die verletzt aufgefunden wurden, in Behandlung sind und noch nicht Vermittelt werden können.

 

Aber auch Tiere die bei den "Zuhause suchenden" nicht vorgestellt werden, weil es für sie aufgrund ihres Handicaps, ihrer Krankheit oder ihres Alters eigentlich so gut wie unmöglich ist, ein Zuhause zu finden.

 

All diese Tiere werden in Rumänien in Kliniken medizinisch betreut und liebevoll in Pflegestellen zum Teil dauerhaft betreut und versorgt.

 

Auch bekommen sie hier einen kleinen Einblick in die Arbeit unserer rumänischen Freunde, die sich für die Tiere aufopfern und oft verzweifelt sind.

 

Vielleicht möchte der eine oder andere diesen Tieren gerne Finanziell etwas unter die Pfötchen greifen denn ihre Spende oder Patenschaft für diese Fellnäschen -sei sie auch noch so klein- bewirkt sehr viel.

 

Danke ♥

 

Über die Bilder gelangen sie zu Informationen über die Tiere und ihre Geschichten

Sunny

 

Diese Hündin wurde bei einer Kastrationskampagne nicht mehr zurück genommen. Sie ist in keinem guten Zustand.

Wir hoffen von Herzen, dass wir auch das Schicksal dieser unschuldigen Hündin zum Besseren wenden können!

 

- Pflegestelle in Cluj/Rumänien gesucht

Eine Chance für Matry

 

Marty wurde mit zwei tiefen, eitrigen Wunden gefunden. Er wird in der Klinik versorgt aber wenn er entlassen wird braucht er eine Pflegestelle.

 

- finanzielle Hilfe benötigt

- Pflegestelle in Cluj/Rumänien gesucht

Wenn sie unter den Sorgenschnäuzchen RO einen Pflegestellenaufruf finden wird eine Pflegestelle in Cluj-Napoca und Umgebung gesucht.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!