Messi

 

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. 2013

Schulterhöhe: 44 cm

Gewicht: 16 kg
kastriert: ja
gechippt: ja
geimpft: ja

 

Messi hatte eine Besitzerin die sie, so gut sie konnte, versorgte. Aber als diese krank wurde, und in ein Krankenhaus eingewiesen wurde, blieb Messi auf sich alleine gestellt. Zum Glück waren da Nachbarn die ihr Futter und Wasser gaben, denn erst nach mehreren Wochen erfuhren wir von ihrem Fall. So kam Messi zu uns in Pflege und sucht eine neue Familie.

 

Messi ist eine freundliche, frohe und verschmuste Hundedame. Sie mag gerne schmusen und gestreichelt werden und freut sich über jede Art von Aufmerksamkeit. Sie liebt Menschen und schließt schnell Freundschaften mit jedermann – Hauptsache man kann da ein paar Streicheleinheiten ergattern scheint ihr Motto zu sein. 

Leuten die sie besonders mag verteilt sie Küsschen (und springt sie auch manchmal an vor zu viel Liebe).

 

Mit anderen Hunden kommt Messi gut klar, wenn es um Kennenlernen geht, beschnuppert sie diese nett und freundlich und das war auch alles. Da sie die ganze Zeit Einzelhund war, scheint sie die Gesellschaft dieser nicht zu vermissen und nach dem anfänglichen Kontakt, ignoriert sie Hunde vollkommen. Wenn der andere Hund Streit sucht, dann weicht Messi aus, denn sowas braucht ja keiner!

Messi ist mit Katzen aufgewachsen und versteht sich gut mit diesen. Eigentlich werden diese meistens ignoriert, denn Messi hat meistens Augen nur fuer ihren Menschen. 

 

Im Haus ist Messi stubenrein und sie kann auch über längere Zeit alleine bleiben ohne zu bellen oder zu zerstören. Am liebsten liegt sie neben ihrem Menschen, wo immer sich dieser auch befindet. Trotzdem ist Messi keine Couchpotato. Sie mag gerne lange Spaziergänge in denen sie neue Menschen kennenlernen, neue Pflanzen beschnuppern und neue Landschaften bewundern kann. Sie geht gut an der Leine, am Anfang ist sie manchmal ungeduldig, aber es legt sich schnell. An die Geräusche einer Großstadt ist sie gewöhnt. Autofahren und Treppensteigen sind auch kein Problem für sie.

 

Messi ist gesund und fit bis auf die ein paar Kilos extra. Das sie beim Fressen nicht wählerisch ist und mit Leckerlies immer gut zu motivieren, sieht man an ihren Rippen. Allerdings war sie gewohnt gekochtes Fressen zu bekommen und bevorzugt dieses. Auch wenn im Moment ihre Sehkraft nicht beeinträchtigt ist, wurde bei ihr grauer Star im Anfangsstadium diagnostiziert.

 

Messi sucht eine eigene Familie wo sie Aufmerksamkeit, Streicheleinheiten und nette Spaziergänge bekommt. In ihrem neuen zuhause könnte vielleicht eine ruhige Katze oder ein anderer ruhiger Hund auf sie warten, es ist aber kein Muss, denn Messi eignet sich auch gut als Einzelprinzessin. 

 

https://www.youtube.com/watch?v=2rcOzRE5PvA

https://www.youtube.com/watch?v=7dFM1Tj-cNc

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de