Bert

 

Rasse: Hauskatze

Geschlecht: männlich

Alter: geboren 23.6.2019

kastriert: noch nicht

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV - negativ

 

Bert und seine Schwester Bibi wurden zusammen mit weiteren Geschwistern, die bereits in Rumänien Adoptivfamilien fanden, vor der Haustür einer unserer Volontärinnen ausgesetzt. Sie waren gerade mal 3 Wochen alt, schwach und extrem mager. Die Volontärin zog die Findelkinder mit der Flasche groß und zu unser aller Freude erholten und entwickelten sie sich sehr gut.


Die beiden Geschwister teilten sich ihr temporäres Heim schon mit unterschiedlichen Artgenossen und auch mit einigen Hunden. Sie sind sehr gesellig und sozial und kamen mit jedem ihrer tierischen Mitbewohner sehr gut aus.

Bert ist der Mutige der beiden. Er geht ohne Umschweife auf jedermann zu (Mensch oder Tier) und sagt freundlich Hallo. Er ist ein extrem unkomplizierter Zeitgenosse, der sehr gerne mit seiner geliebten Schwester oder den anderen Tieren spielt, der aber auch die Aufmerksamkeit seiner Menschen braucht und liebt. Er ist aktiv und weiß seine Spielsachen, Kratzbäume und generell alles, was sich bewegt, sehr zu schätzen. Hat er jedoch genug gespielt, wandert er durchs Haus und sucht seine Pflegeeltern. Es könnte ja sein, dass ein paar weitere Streicheleinheiten für ihn drin sind! Auch freut er sich riesig, wenn ihn seine Pflegeeltern zum Spielen animieren. Mit seinem süßen Blick verzaubert er seine Menschen und mit seiner unbeschwerten Art bringt er sie regelmäßig zum Lachen.

In der Pflegestelle ist Bert ein reiner Wohnungskater. Das Leben „draußen“ kennt er nicht. Beim Fressen ist er nicht wählerisch, aber er mag das Nassfutter ein klein wenig lieber. Natürlich ist er stubenrein und weiß sich auch sonst hervorragend zu benehmen.

Wir wünschen uns für Bert ein liebes und interessantes Zuhause bei einer Familie, die sich schon auf ein gemeinsames Leben mit dem wunderbaren Kater freut. Auf jeden Fall sollten in seinem neuen Heim schon weitere gesellige Vierbeiner auf Bert warten. Ganz tolle wäre es natürlich, wenn er zusammen mit seiner Schwester Bibi auf Reisen gehen dürfte.

 

Ein Video mit Bert:

https://youtu.be/GEmvZ-XAO2w

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de