Heni

reserviert

 

Rasse: Hauskatze

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren Juni 2018

kastriert: ja

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV - negativ

 

Heni wurde in einem Innenhof eines Hauses in Cluj geboren. Die Eigentümerin füttert dort so einige Straßenkatzen, wollte die Tiere aus uns unverständlichen Gründen aber nicht sterilisieren lassen. Wir konnten sie bisher auch nicht vom Gegenteil überzeugen. Die Gegend um das Haus herum ist stark befahren, was in der Vergangenheit zu überfahrenen Katzen führte. Es gelang uns glücklicherweise, nach ihrem Bruder Jerry, auch die junge Heni in unsere Obhut zu nehmen. Es ging ihr nicht so gut. Sie war unterkühlt, hatte Durchfall und litt an einem Hautpilz.

 

In einer Clujer Tierklinik wurde sie erfolgreich behandelt, jedoch war das rechte Auge so sehr in Mitleidenschaft gezogen, dass sie damit wohl nur noch Lichter und Umrisse wahrnehmen kann, was sie aber keineswegs in ihrem Alltag oder in ihrer Lebensfreude beeinträchtigt.

Heni ist eine sanfte und warmherzige Katze, mit einem sehr ausgeglichenen Temperament. Übertriebene Aktionen oder gar zu lautes Auftreten sind nicht ihre Art. Sie ist eher unabhängig, schmust aber dennoch für ihr Leben gerne, wobei sie nicht zu fest gekuschelt werden mag. Liebevolle und zarte Streicheleinheiten kann sie jedoch stundenlang genießen. Sie hat gerne ihre Lieblingsmenschen um sich herum und schaut auch oft, was die anderen Katzen der Pflegestelle so treiben, mit denen sie sich sehr gut versteht und harmonisch zusammenlebt. Auch beim Spielen geht Heni sehr „ladylike“ vor. Sie ist vorsichtig und lässt beim Spielen mit ihren Menschen die Krallen dort, wo sie hingehören – im inneren ihrer hübschen Samtpfötchen.

 

In ihr unbekannten Situationen und neuen Leuten gegenüber verhält sich Heni zuerst etwas zurückhaltend, um später in ihrer ruhigen und angenehmen Art die Lage zu erkunden bzw. die neuen Bekanntschaften zu „beschnuppern”.

In der Pflegestelle lebt Heni als reine Wohnungskatze, was ihr auch gut gefällt. Mit Hunden hatte sie während ihrer Zeit bei uns noch keinen Kontakt, daher können wir leider nicht mit Bestimmtheit sagen, wie sie zu ihnen stünde. Beim Fressen ist Heni nicht wählerisch. Sie mag Nass- wie Trockenfutter und verspeist auch selbst gekochtes Fleisch mit großem Genuss.

Die süße Heni wünscht sich eine liebe Familie, die ihr ganz viel Zuneigung und Aufmerksamkeit schenken möchte. Gerne dürfen in ihrem neuen Heim schon weitere gesellige Artgenossen auf die junge Katzendame warten.

 

Einige Videos mit Heni:
https://youtu.be/SQ0xmRSOA6o
https://youtu.be/5rJR_s31TWM
https://youtu.be/aTFKe3RGjiA

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de