Holly

reserviert

 

Rasse: Hauskatze

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren Sommer 2017

kastriert: ja

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV - negativ 

 

Holly wurde von einer Frau gefunden, die sich nicht um sie kümmern konnte, sich aber doch bewusst war, dass hier eingegriffen werden musste. Sie war wohl angefahren worden, ein Vorderbein war schwer verletzt, mit einem alten Bruch, und ihr fehlen vorne einige Zähne. Das Bein konnte leider nicht gerettet werden und wurde amputiert.


Nachdem sie sich von all dem gut erholt hatte, kam Holly in eine Pflegestelle, wo sie alle durch ihr munteres und fröhliches Wesen beeindruckt. Das fehlende Bein beeinträchtigt sie überhaupt nicht, sie spielt, rennt und springt wie jede andere Katze. Besucher werden neugierig begrüßt und unter die Lupe genommen, und auch Taschen werden ausgiebig inspiziert.
In der Küche “kontrolliert” Holly gerne den Kühlschrank oder schaut nach, was gerade gekocht wird. Angst scheint sie vor nichts und niemandem zu haben.
Ihre freche und neugierige Art hat aber kleine Schattenseiten, so knabbert sie z.B. auch schon mal ein Kabel an oder springt auf den Küchentisch, obwohl sie dies eigentlich nicht sollte. In der Pflegestelle wird nun an besseren “Manieren” gearbeitet.
Besuchern springt sie schnell auf den Schoß und fordert Streicheleinheiten. Vor allem Männern mit Bärten kann sie nicht widerstehen und beißt ihnen manchmal übermütig (aber nur ganz vorsichtig und zart) ins Kinn, dies ist ihre Art, Küsschen zu verteilen. Allgemein liebt Holly Menschen, und möchte immer in deren Nähe sein.
Zu ihren Bezugspersonen hat sie eine sehr enge Bindung und liebt es, auf dem Schoß zusammengerollt zu schlafen. Nachts legt sie sich auch schon mal auf den Menschen und schnurrt zufrieden.
Durch die fehlenden Zähnchen hat Holly manchmal einen sehr lustigen Gesichtsausdruck, wenn ihre Zunge zu sehen ist.
Holly ist eine sehr gesprächige Katze, wenn man sie anspricht, antwortet sie immer.
Sie ist die Art Katze, die ihre Menschen oft zum Lachen bringt und aufmuntert.

Holly versteht sich nicht nur mit Menschen hervorragend, sondern auch mit anderen Haustieren. Mit Katzen spielt und kuschelt sie gerne, und Hunde sieht sie als Spielkameraden an.

 

Holly ist recht verfressen und würde so ziemlich alles fressen, was sie findet. Da sie wegen des fehlenden Beinchens aber nicht dick werden darf, sollten ihre Rationen genau portioniert werden.

Holly ist eine “Bilderbuchkatze”, die alles mitbringt, was man sich nur wünschen kann: sie ist verschmust, neugierig, frech, lustig, anhänglich, fröhlich, mutig und freundlich zu allem und jedem.
Sie wünscht sich eine liebe Familie, wo sie viel Aufmerksamkeit bekommt und wo am besten auch fellige Spielkameraden vorhanden sein sollten.
Da Holly die Gefahren draußen furchtlos ignoriert, sollte ihr kein unbeaufsichtigter Freilauf gewährt werden. Einen gut gesicherten Balkon oder ein Außengehege im Garten würde die unternehmungslustige und neugierige Katzendame aber sicher sehr schätzen.  

Holly spielt: https://www.youtube.com/watch?v=jzodX3jPk0I

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de