Ina

 

Rasse: Hauskatze

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren 1.3.2017

kastriert: ja

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV - negativ

 

Ina wurde im strömenden Regen von einer Volontärin in einer stark befahrenden Gegend von Cluj auf dem Bürgersteig ausharrend aufgefunden. Als sie sich der Katze näherte, um zu prüfen, ob sie verletzt war und Hilfe benötigte, fing Ina sofort an zu schnurren und klammerte sich mit all ihrer Kraft an ihre Retterin fest. Da sie Ina dort nicht zurücklassen und einfach ihrem Schicksal überlassen wollte, nahm sie sie mit nach Hause, badete sie, gab ihr Futter und beobachtete, wie sie sich sofort komplett entspannte und zuhause fühlte. Leider war es uns wieder einmal nicht möglich herauszufinden, wo Ina ursprünglich herkam, ob sie als Straßenkatze lebte oder dort an einer Hauptverkehrsachse einfach ausgesetzt wurde. Und so nahmen wir auch sie in unsere Obhut, fanden eine liebevolle Pflegestelle für sie und wünschen uns von ganzem Herzen, dass diese großartige Samtpfote schon bald von ihrer neuen Familie entdeckt wird.

Nun lebt Ina als reine Wohnungskatze  - was sie auch sehr genießt. Es zieht sie nicht nach draußen, jedoch liebt sie es, am sonnigen Fenster zu sitzen oder zu liegen und die Aussicht zu genießen. Dabei ist sie nicht gerne alleine. Sie hat ihre Pflegeeltern sehr gerne in ihrer Nähe und braucht auch die Gesellschaft anderer Katzen. Sie teilt sich ihr temporäres Heim mit einigen weiteren Artgenossen, mit denen sie ganz hervorragend zurechtkommt. Besonders viel Zeit verbringt sie mit Crina, einem weiteren Schützling des Vereins, die im Laufe der Zeit zu Inas bester Freundin wurde. Sie spielen zusammen, putzen sich gegenseitig und dösen auch öfters zusammen auf dem Sofa entspannt vor sich hin.

Wenn die Pflegeeltern abends von der Arbeit kommen, sitzt Ina manchmal ungeduldig an der Tür und wartet auf sie. Geht die Haustür dann auf, werden ihre Menschen stürmisch mit Nasenstübern und vielen Katzenküsschen begrüßt. Ina braucht Aufmerksamkeit, sie liebt Streicheleinheiten über alles, ist sehr loyal und braucht auf jeden Fall Menschen in ihrem Umfeld, die Zeit für sie haben und ebenso gerne schmusen wie die Katzendame.

Ina spielt auch durchaus gerne. Sie liebt es, wenn ihre Pflegemama die Katzenangel hervorholt und sie tobt gerne im Katzentunnel herum. Sie ist eine sehr mutige, neugierige und lustige Katze, die ihre Menschen immer wieder zum Lachen bringt, indem sie sich aberwitzige Verstecke sucht und die niedlichsten Geräusche macht, wenn ihre Menschen an den Verstecken vorbeigehen, als wollte sie sagen: „Such mich mal! Na, weißt du, wo ich bin??“

Beim Fressen ist sie ebenfalls sehr unkompliziert und mag Trockenfutter sowie Nassfutter mit viel Sauce. Natürlich ist sie stubenrein und verfügt generell über ganz hervorragende Katzenmanieren. Hunde hat sie während ihrer Zeit bei uns noch nicht kennen gelernt, daher können wir leider nicht sagen, wie sie zu ihnen stünde.

Ina wünscht sich eine liebe Familie, die Zeit für sie hat und viel mit ihr kuschelt. Auf jeden Fall sollten in ihrem neuen Zuhause schon weitere Artgenossen auf die gesellige Katzendame warten. Ganz große Klasse wäre es natürlich, wenn sie zusammen mit ihrer Freundin Crina auf Reisen gehen dürfte.

Zwei Videos mit Ina:

https://youtu.be/Kw9jnzEr61w

https://youtu.be/aEWq-az0vZs

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de