Julia

 

Rasse: Hauskatze

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren März 2017

kastriert: ja

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV - negativ


Eine Volontärin entdeckte Julia in einer Katzenkolonie, die wir sterilisierten. Sie bat den Verein der jungen Katzendame zu helfen, denn scheinbar war sie neu in der Gegend und wurde von ihren Artgenossen nicht akzeptiert und immer wieder fort gejagt. So kam die süße Maus zu uns und sucht nun auf diesem Wege ein liebevolles Zuhause.

Julia gehört zu den schüchternen und zurückhaltenden Wesen ihrer Gattung. Ruhig, manchmal fast unscheinbar bewegt sie sich durch den Alltag. Dabei ist sie erstaunlich anspruchslos. Sie offenbart nur mit größerer Überwindung ihre Wünsche und Bedürfnisse, gibt sich mit wenig zufrieden, lässt sich daher aber auch schnell von ihren Artgenossen überrumpeln. Julia ist halt ein sehr zartes und liebreizendes Geschöpf, das Streicheleinheiten sehr mag, aber eine ganze Weile braucht, um sich neuen Menschen zu öffnen und ihnen zu vertrauen. Man muss sich Zeit nehmen, sie gut kennen zu lernen und ihre kleinen versteckten Signale zu verstehen. Besteht jedoch erst einmal dieses Band zwischen Julia und ihren Menschen, zeigt sie mehr und mehr ihre zutrauliche, loyale und schlichtweg dankbare Seite.

Mit anderen Katzen kommt sie gut zurecht, sucht aber auch viel Abstand und Ruhe. Trubel, wilde Spielsessions oder dominante Stubentiger sind so gar nicht nach ihrem Geschmack. Noch nie haben wir sie aggressiv erlebt. Gefällt ihr etwas nicht, zieht sie sich einfach zurück und kommt erst wieder hervor, wenn ihr die Situation geheuer ist. Sie frisst problemlos alles was sie bekommt und mag es gerne in Gegenwart des Menschens zu fressen.
Julia ist nun eine reine Wohnungskatze und hat sich an das Leben mit gemütlichen Bettchen auf der Fensterbank, Katzentoilette, Kratzbaum und regelmäßigen Mahlzeiten sehr gut gewöhnt. Hunde hat sie während ihrer Zeit bei uns noch nicht kennen gelernt.

Wir wünschen uns für die herzensgute Julia ein liebes und ruhiges Zuhause, wo ihre Familie sich um sie bemüht, ihr aber auch geduldig all die Zeit gibt, die sie zum Ankommen benötigt. Gerne kann in ihrem neuen Zuhause schon eine weitere eher ruhige und gelassene Samtpfote auf sie warten.

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de