June

reserviert

 

Rasse: Hauskatze

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren April 2019

kastriert: ja

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV - negativ

 

Die süße June gehörte einer Katzenkolonie von über 40 Tieren an, die in Cluj in einem Wald zusammen mit einem mittellosen, älteren Herrn in einem Bretterverschlag hausten. Jahrelang kümmerte er sich um die Katzen so gut er konnte, teilte sein wenig Hab und Gut und alles, was er fand, mit ihnen; wusste ihnen aber nicht zu helfen, wenn sie krank wurden oder sich unkontrolliert vermehrten. Endlos viele Tiere starben in dieser Zeit. Bis eine Volontärin den Mann in diesem Frühjahr entdeckte und ihm Hilfe anbot. Die Katzen wurden von unserem und einem weiteren Verein übernommen, bekamen medizinische Versorgung, wurden kastriert, und anschließend machten wir uns auf die Suche nach Pflegestellen oder Adoptionsmöglichkeiten. So viele Tiere in Not auf einmal war für alle Beteiligten eine Mammutaufgabe, die kaum zu bewältigen war. Fast alle der Katzen waren krank – hatten Erkältungen oder waren voller Parasiten etc.

Nun wohnt June in einer liebevollen Pflegestelle des Vereins, wo sie harmonisch mit einer weiteren Katze zusammenlebt. June ist nicht unbedingt schüchtern, verhält sich aber anfangs zumindest eher zurückhaltend. Sie ist menschenbezogen und schmust und kuschelt mit den Menschen, die sie kennt und denen sie vertraut, für ihr Leben gern. Mit neuen Leuten braucht sie eine kleine Anlaufzeit, bis sie sich ihnen öffnen kann. Bietet man ihr Streicheleinheiten an, kommt sie  jedoch schon bald aus ihrem Schneckenhaus heraus und entspannt sich. Ihre neue Familie sollte ihr nach dem Einzug etwas Zeit geben, um in aller Ruhe anzukommen und sich ein zu gewöhnen. Sicherheit und Stabilität sind ihr wichtig und sie vergewissert sich gerne, dass alles ok ist. June ist einfach ein zartes und ganz liebreizendes Seelchen, das ein schönes Zuhause mehr als verdient hat.

Auch im Umgang mit anderen Katzen ist June liebenswert und freundlich. Sie gehört nicht zu den dominanten Damen ihrer Art, daher passen andere gesellige und ebenfalls eher weniger aufdringliche und forsche Samtpfoten am besten zu ihr. Immer mal wieder packt sie die Spiellust. Dann beschäftigt sie sich eine Weile mit ihren Spielsachen oder saust ein bisschen mit der anderen Katze im Haus umher. Übermäßig aktiv ist sie allerdings nicht, und schon bald hat sie genug vom Toben und sucht sich einen gemütlichen Ort für ein ausgiebiges Schläfchen.
In der Pflegestelle ist sie eine reine Wohnungskatze, was June auch ganz wunderbar findet. Natürlich benutzt sie artig die Katzentoilette und hat auch sonst hervorragende Manieren im Haus. Hunde hat June während ihrer Zeit bei uns noch nicht kennen gelernt.

Wir wünschen uns für June eine liebe Familie, die sich schon auf ein Leben mit der hübschen Maus freut. Auf jeden Fall sollten in ihrem neuen Zuhause schon weitere gesellige Artgenossen auf die junge Katzendame warten.

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

06897 842474

info@nuca-in-deutschland.de