Kami

 

Rasse: Hauskatze

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren 7.6.2020

kastriert: ja

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV - negativ 

 

Eine herrenlose Katze bekam auf einem Dachboden ihre drei Babies; die Bewohner des Hauses waren nur über den Sommer dort und baten uns, die Katzenfamilie zu übernehmen, damit sie sie bei ihrer Abreise nicht zurücklassen mussten.

Die Katzenmama war eine vorbildliche Mutter und adoptierte neben ihren eigenen drei Kleinen in der Klinik noch drei mutterlose Kätzchen. Kami war eines davon. 

 

Kami ist eine Seltenheit, denn rot getigerte Katzen sind fast immer männlich! 

 

In der Pflegestelle entwickelte sie sich zu einer wundervollen, verschmusten und anhänglichen Katze. Sie ist neugierig wie alle Katzen, aber auch vorsichtig, und stürmt nicht auf Neues los, sondern schaut es sich erst ganz genau an. Im Moment wohnt sie zusammen mit ihrem “Bruder” Rick und wir würden es schön finden wenn sie zusammen adoptiert würden, es ist aber kein Muss. Die beiden sind Zuhause ein Herz und eine Seele und besonders für Kami ist es gut dass sie sich an ihren Bruder orientieren kann, denn sie ist in neuen Situationen etwas zurückhaltend.

Mit anderen Katzen versteht sie sich sehr gut und mag mit ihnen spielen oder kuscheln, man muss aber auch sagen dass ihr Bruder dabei bevorzugt wird. Hunde möchte sie sich erst aus sicherer Entfernung anschauen, und wenn sie sicher ist, dass es ein netter Kamerad ist, möchte sie ihn durchaus auch kennenlernen. 

 

Natürlich vergisst auch eine junge Prinzessin im Eifer des Spiels manchmal ihre guten Manieren und knabbert die Menschenhände übermütig an, aber das geschieht eher selten.

Kami weiß sich in der Wohnung gut zu benehmen und ist stubenrein.

Sie ist von Klein auf drinnen aufgewachsen und möchte eine reine Wohnungskatze bleiben. Freilauf kennt und vermisst sie gar nicht. 

 

Kami wünscht sich eine liebe Familie, in der gerne auch andere Katzen vorhanden sein dürfen. Auch an einen ruhigen, freundlichen Hund könnte sie sich gewöhnen. Es wäre schön wenn sie zusammen mit ihrem Bruder Rick adoptiert würde. 

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de