Misty

reserviert

 

Rasse: Hauskatze

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren Mitte März 2019

kastriert: noch nicht

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV - negativ

 

Misty und ihre Geschwister wurden in einem Garten geboren wo ihre Mama Zuflucht fand. Zum Glück konnten alle, samt Mutter eingefangen werden bevor sie verwilderten. Mama wurde sterilisiert und wieder ausgesetzt, die Babys: zwei Katzen und zwei Kater kamen in Pflege. 

 

Eins der Katzenkinder hat schon ein Zuhause gefunden, die anderen drei Misty, Oliver und Smoky warten auf eigene Menschen die sie mit ihrem Spiel und Schnurren bezaubern können.

Misty wird entweder einzeln, als Zweitkatze vermittelt oder zusammen mit einem oder ihren beiden Brüdern.

 

Die Geschwister haben sich in der Pflegestelle sehr schnell eingewöhnt und sind kittentypisch frech und forsch. Sie lieben es neues zu erkunden und sind sehr neugierig.

Misty ist ein liebes Katzenkind, verschmust und verspielt, ein wenig ruhiger, zarter und zurückhaltender im Vergleich zu ihren anderen Geschwistern. 

 

Mit Menschen ist sie verschmust und liebt es oft neben ihnen auf dem Sofa oder unter der Decke zu schlafen, während die anderen noch rumtoben. Sie schnurrt dabei und genießt die Streicheleinheiten. Sie liebt auch Orte in denen sie sich verstecken kann um dort ein Nickerchen zu halten und auch nachtsüber liebt sie es unter der Decke zu schlafen.

Sie spielt wie jedes Katzenkind mit den anderen Geschwistern, mit den Menschen oder ihrem Spielzeug und ist wie jedes Kind aktiv, trotzdem wird sie nie übermütig und verwendet nie ihre Krallen und beisst auch nie. 

 

Sie mag es auf dem Menschen zu klettern und kommt auch gerne auf dem Schoss, aber auf dem Arm und getragen zu werden ist nicht unbedingt ihr Ding, sie erträgt es eher.

Auch mit anderen Katzen ist sie sozial und verspielt und würde gerne jeden zum Spielen auffordern, wobei es für ältere und ruhige Katzen auch manchmal nervig sein könnte. Misty hat gute Manieren im Haus und benutzt immer die Katzentoilette. Auch beim Fressen sind die Geschwister nicht wählerisch und fressen alles was sie bekommen, sowohl Trocken- als auch Nassfutter.

Misty hat ausschließlich als Wohnungskatze gelebt und das sollte auch so bleiben, aber über einen gesicherten Balkon wo sie sich sonnen könnte würde sie sich auch freuen. 

 

Misty sucht eine eigene Familie, alleine oder zusammen mit ihren Brüdern, wo sie viel Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten bekommt, aber wo sie noch einen vierbeinigen Spielkameraden haben kann. 

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de