Nobori

 

Rasse: Hauskatze

Geschlecht: männlich

Alter: geboren Ende Mai 2018

kastriert: noch nicht

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV - negativ

 

Nobori wurde von einer Volontärin im Zuge unserer Kastrationskampagne gefunden. Er saß schreiend in einem Busch, der so dicht war, dass man den Kater gar nicht sehen konnte, aber dafür umso besser hören.

Auf freundliches Locken kam dann ein kleiner, schmutziger und völlig abgemagerter Kater zum Vorschein.

Das angebotene Futter verschlang er gierig und wurde dann zum Tierarzt gebracht. Er kam dann in eine erfahrene Pflegestelle, wo er sich prächtig erholte. 

 

Nobori wuchs zu einem verspielten, munteren und lieben Kater heran, der auch heute noch immer ungeduldig sein Futter erwartet. Wählerisch ist er dabei gar nicht.

Nobori mag alle Menschen der Familie und versteht sich auch mit den anderen Katzen sehr gut. Seine beste Freundin ist Louise, mit der er unzertrennlich ist. Gemeinsam kuscheln sie oder suchen sich etwas, das man als Spielzeug umfunktionieren könnte. 

 

Auch fremden Menschen gegenüber ist Nobori offen und schließt innerhalb weniger Minuten Freundschaft mit ihnen.

Natürlich ist er auch gut erzogen und benutzt immer brav das Katzenklo.

Da in der Pflegestelle nur Katzen leben, können wir über die Verträglichkeit mit Hunden keine Aussage machen. Nobori hat sich an das Leben in der Wohnung angepasst und sollte auch reine Wohnungskatze bleiben. 

 

Nobori wünscht sich eine liebe Familie, in der er viel Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten bekommt. Am liebsten hätte er auch im neuen Zuhause einen felligen Spielkameraden! 

 

Hier ein Video mit seiner Freundin Louise

https://youtu.be/MPCSfv4wtlE

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de