Opie

reserviert

 

Rasse: Hauskatze

Geschlecht: männlich

Alter: geboren November 2019

kastriert: ja

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV: negativ

 
Der kleine Opie wurde letzten Winter mutterseelenallein in Cluj auf der Straße entdeckt. Ohne Hilfe hätte er wohl kaum eine Überlebenschance gehabt, und so nahm ihn seine Retterin zu sich in Pflege.

Dort in seinem temporären Heim entwickelte er sich zu einem großartigen, aktiven und umgänglichen jungen Kater, der mit Mensch und Tier gleichermaßen hervorragend zurechtkommt. Opie ist noch sehr verspielt und freut sich, wenn seine Artgenossen mit ihm umher tollen. Aber auch wenn seine Pflegegeschwister mal keine Lust zum Spielen haben, bringt ihn das nicht aus der Ruhe. Dann beschäftigt er sich halt allein, wobei ihm wirklich alles Mögliche als Spielzeug dient.

Auch das Schmusen mit seinen Menschen gehört zu seinen Lieblingsbeschäftigungen. Nachts schläft er gerne im Bett der Pflegeeltern, und auch sonst sucht er oft ihre Nähe. Nur auf dem Arm getragen zu werden, ist ihm immer noch etwas unheimlich. Er bleibt lieber mit allen vier Pfötchen auf dem Boden.

Neuen Menschen und Besuchern gegenüber verhält er sich anfangs etwas schüchtern. Er braucht ein wenig Zeit, um zu prüfen, wer diese unbekannten Menschen sind. Dann aber siegt immer die Neugierde, und er geht auch auf sie offen und freundlich zu und lässt sich das weiche Fell streicheln.

Mit den Hunden des Hauses versteht sich Opie ebenfalls sehr gut. Er ist einfach ein unkomplizierter, herzlicher Kerl, der die Gesellschaft seiner Menschen und seiner tierischen Mitbewohner sehr schätzt. In der Pflegestelle ist er ein reiner Wohnungskater, was ihm auch gut gefällt, solange er interessante Spielmöglichkeiten und gute Gesellschaft hat. Da er aber sehr neugierig und agil ist, können wir uns gut vorstellen, dass auch ein gesicherter Garten  / Balkon ganz nach seinem Geschmack wäre.

Wir wünschen uns für Opie ein liebevolles und interessantes Zuhause, wo auf jeden Fall schon weitere Vierbeiner auf den tollen Knaben warten sollten.

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de