Tilda

reserviert

 

Rasse: Hauskatze

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren Anfang Oktober 2018

kastriert: ja

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV - negativ

 

Eine Volontärin die seit langem bei der Kastrationskampagne der Katzen aktiv ist, fand Tilda in einer Zone wo sie alle Katzen kannte. Tilda war wahrscheinlich frisch ausgesetzt oder hatte sich verirrt und kannte sich da überhaupt nicht aus. Sie war aber außerordentlich freundlich und erhoffte sich Hilfe vom Menschen, so dass die Volontärin Tilda nach Hause mitnahm. 

 

Tilda hat sich an das Leben in einer Wohnung perfekt angepasst. In der Pflegestelle zeigte sie sich als eine freundliche, ausgeglichene und verspielte Katze, problemlos im Umgang mit anderen Katzen oder Menschen. Auch Behandlungen beim Tierarzt lässt sie problemlos über sich ergehen. 

 

In ihrer Pflegestelle leben mehrere andere Katzen und sie versteht sich gut mit allen. Sie spielt gerne mit jeder, provoziert nie und ist auch nicht aggressiv. Sie mag Spielsachen: Mäuschen, Bälle oder Federn und ist immer beim Spielen dabei. Auch wenn der Mensch mit anderen Katzen spielt, ist sie stets dabei.

Mit Menschen ist Tilda verschmust, mag es auf den Arm genommen zu werden und genießt sichtlich Streicheleinheiten. Dabei macht es ihr nicht viel aus ob sie den Menschen kennt oder nicht, Hauptsache sie kann schmusen. Sie schnurrt dabei ganz laut und genießt sichtlich jede Form von Aufmerksamkeit. 

 

Beim Fressen ist sie nicht wählerisch und frisst alles was man ihr auftischt, sei es Trocken- oder Nassfutter. Nach dem Essen macht sie erstmals Siesta.

Im Haus hat sie gute Manieren, macht nichts kaputt und benutzt selbstverständlich die Katzentoilette.

Sie ist neugierig wie jede Katze, mag die Blumentöpfe besonders, stört aber die Pflanzen nicht. Hundeverträglichkeit wurde nicht getestet, da es in der Familie keine Hunde gibt.

 

Tilda sucht nun eine eigene Familie, wo sie mit einer anderen Samtpfote ihr Zuhause teilen kann. Über einen gesicherten Balkon, wo sie sich ab und zu mal sonnen kann würde sie sich sicherlich freuen, ist aber kein muss. Sie sollte weiterhin als Wohnungskatze leben. 

 

Ein Video mit ihr:

Tilda

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de