Tzitzilina

 

Rasse: Hauskatze

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren 28.6.2018

kastriert: ja

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV - negativ 

 

Die traumhaft schöne Tzitzilina wurde in eine Gruppe von Straßenkatzen hinein geboren, um die sich glücklicherweise nette Menschen kümmern. Sie füttern sie, lassen sie sterilisieren etc. Als Tzitzilina das Alter zur Sterilisation erreichte, verschwand sie und tauchte einige Zeit später mit 2 kleinen Kitten auf. Die Menschen bereiteten der kleinen Familie ein Lager, doch schon bald kam Tzitzilina nicht mehr zu ihren Kindern zurück. Eines starb leider, das andere konnte eine Volontärin von uns retten, nachdem uns Anwohner alarmierten, und begann es mit der Flasche zu füttern. Plötzlich tauchte Tzitzilina wieder auf. Ohne zu zögern nahm die Volontärin auch die Mama bei sich auf und vereinte sie wieder mit ihrem Kitten.
Nun, da ihr Baby alt genug ist alleine die Welt zu erobern, suchen wir auf diesem Wege für die Katzenmama ein liebevolles Zuhause.

 

Tzitzilina war anfangs extrem scheu und kannte und traute dem Umgang mit Menschen nicht. Mit viel Geduld und unaufdringlicher Zuneigung ist es der Pflegestelle aber gelungen, diesen Bann zu durchbrechen. Sie ist noch immer öfters ein kleiner Eigenbrötler und passt daher sehr gut zu Menschen, die eine eher unabhängige Katze zu schätzen wissen. Auf der anderen Seite nimmt sie nun aber auch am Alltag ihrer Familie teil und lernte sogar Streicheleinheiten und Schmusestunden lieben. Nur auf dem Arm möchte die Katzendame immer noch nicht so gerne getragen werden. Sie bevorzugt mit allen vier Pfoten auf dem Boden zu bleiben. Auch wenn sie ihren eigenen Kopf hat, ist sie nie aggressiv. Sie kommuniziert auf eine ruhige und katzentypisch etwas dominante Art, was gerade jetzt im Moment gewünscht ist. Sie macht das allerdings so charmant, dass es schwer ist, ihr einen Wunsch abzuschlagen.

Obwohl sie noch recht jung ist, ist sie nicht sonderlich verspielt. Ab und an jagt sie einem Ball nach und tobt auf den Katzenmöbeln umher, aber viel lieber ist ihr die Rolle als Beobachterin. Tzitzilina ist sehr aufmerksam und verfolgt gerne von einem gemütlichen Platz aus das Geschehen um sie herum. Mit den anderen Katzen des Hauses versteht sie sich sehr gut und eignet sich daher hervorragend als Zweit- oder Drittkatze.

Interessanterweise mag sie lieber Frauen als Männer. Ihre Pflegemama ist ganz klar ihre Bezugsperson, zum Pflegevater hat sie keinen sehr heißen Draht entwickelt. Und auch wenn Besuch ins Haus kommt, verhält sie sich sehr schüchtern, fühlt sich nach einer gewissen Zeit aber auch hier in der Gegenwart von Frauen sichtlich wohler.
In der Pflegestelle ist sie eine reine Wohnungskatze und hat sich gut an das Leben in den „eigenen vier Wänden” gewöhnt. Hunde hat Tzitzilina während ihrer Zeit bei uns noch nicht kennen gelernt.  

Wir wünschen uns für Tzitzilina ein schönes und eher ruhiges Zuhause, wo die hübsche Lady all die Zeit bekommt, die sie zum Ankommen benötigt. Gerne können dort schon weitere Samtpfoten auf sie warten.

 

Zwei Videos mit Tzitzilina:

https://youtu.be/a-qYGCY3wts

https://youtu.be/hSggA4psxh0

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de