Fritzchen

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Alter: geboren Sommer 2018

Größe: 37 cm

Gewicht: 7 kg

kastriert: ja

geimpft: ja

gechippt: ja

 

Fritzchen wurde an einem Parkplatz ausgesetzt, wo er blieb, weil er auch nicht wusste wohin. Eine Volontärin versorgte ihn da regelmäßig und nach einiger Zeit brachte sie ihn zur Kastration. Es tat ihr Leid ihn wieder auf den Parkplatz zurückzubringen, also sucht Fritzchen ein eigenes Zuhause.

 

Fritzchen ist ein kleiner, munterer und aufgeweckter Kerl der immer in Bewegung ist.

Er ist ungefähr 1 Jahr alt (geboren Sommer 2018). Er misst 37 cm und wiegt um die 7 kg. Er ist geimpft, gechippt und kastriert.

 

Der Kleine ist freundlich mit jedermann, mag gerne spielen und Küsschen verteilen. Dabei macht er keinen Unterschied ob es Frauen oder Männer sind, bekannt oder unbekannt. Er fordert auch aktiv Streicheleinheiten und Spiel. Er legt sich auch auf dem Rücken damit sein Bäuchlein gekrault wird und liebt die Aufmerksamkeit. Er mag auch Spielzeug und vor allem Kauknochen mit denen er sich beschäftigen kann. 

 

Fritzchen mag gerne mit anderen Hunden spielen. Er bevorzugt dabei kleinere Hunde und vor allen Hündinnen. Bei größeren Rüden kann er sich verunsichert fühlen und diese auch an knurren. Mit ein wenig Geduld befreundet er sich mit jedem Hund der es möchte, denn er hat eine freundliche und verspielte Natur. Er mag auch gerne mit anderen Hunden herum rennen und ist trotz seiner kurzen Beinchen sehr schnell. Für ältere und ruhigere Hunde ist er bestimmt nervig, denn er fordert diese immer wieder zum Spielen auf und kann auch aufdringlich sein wenn er es möchte.

Bei Bedarf können wir die Katzenverträglichkeit testen. Wir denken dass er sich mit einer ruhigen Katze im Haus könnte er sich auch gewöhnen, aber Katzen draußen jagt er nach. .

Da er in der Vergangenheit viel Hunger gelitten hat, ist er gut mit Leckerlies zu motivieren. Er ist klug und lernt schnell, vergisst es aber genauso schnell, denn er testet immer noch seine Grenzen. Er weiß schon was ein klares Nein bedeutet, vergisst es aber nach einer Minute wieder. 

 

Er liebt Gassi gehen und Spaziergänge, aber an der Leinenführigkeit muss noch gearbeitet werden, denn er ist sehr neugierig und aktiv und zieht, weil im alles noch nicht schnell genug geht. Er kann alleine (zusammen mit seiner Hundefreundin) über kürzere Zeiten bleiben, wenn er erstmals ausgepowert ist, müsste aber Spielzeug und Kauknochen zur Beschäftigung haben. 

 

Fritzchen mag Autofahrten und ist auch bei längeren Strecken ruhig und gelassen, er schaut zum Fenster raus oder rollt sich zusammen und schläft. Auch mag er im Schoss seines Menschen liegen.

 

Fritzchen sucht eine eigene, aktive Familie die sich viel mit ihm beschäftigt und an seiner Erziehung weiterarbeitet.  Weil er beim Spielen nicht immer der Feinste ist und manchmal im Spiel auch seine Zähnchen benutzt sollte er nicht zu einer Familie mit Kleinkindern. Über einen jungen und aktiven vierbeinigen Spielkameraden würde er sich sehr freuen.  

 

Ein Video mit ihm

https://youtu.be/K_-F_zS1cBw

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de