Atena

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren Januar 2019

Schulterhöhe: 39 cm  (31.7.2019)

Gewicht: ca. 8 kg

kastriert: ja              

gechippt: ja

geimpft: ja

 

Eine Hündin  tauchte in einem Dorf neben Cluj auf, wo sie in einem Strassengraben ihre Welpen gebar. Ein tierliebender Mann fand die Familie und bat uns um Hilfe. Er versorgte zwar Mama und Welpen vor Ort und bot ihnen eine Unterkunft aber leider überlebten nur 2 die zu uns in Pflege kamen und ein eigenes Zuhause suchen.

 

Atena ist Januar 2019 geboren. Sie misst 39 cm und wiegt um die 8 kg. Sie ist geimpft, gechippt und kastriert. Wir vermuten dass sie nur noch wenig oder gar nicht wachsen wird, ihre Mutter ist ungefähr 46 cm hoch. 

 

Atena ist eine muntere, aktive und verspielte junge Hündin. Mit Menschen die sie kennt ist sie verschmust und mag gerne Küsschen verteilen. Sie ist flink und rennt für ihr Leben gerne.

 

Mit unbekannten Menschen ist Atena erstmals schüchtern und traut sich nicht so richtig hin. Sie taut aber auf wenn man ihr Leckerchen anbietet und nett zu ihr ist. Da sie verfressen ist und auch auf Leckerchen steht kann man sie sehr gut damit motivieren. Mit bekannten Menschen ist sie freundlich, ein wenig frech und fordert den Menschen zum Spielen auf. Hat sie sich erstmals ausgetobt, dann mag sie gerne auf dem Rücken oder in lustigen Positionen schlafen, am liebsten neben ihrem Menschen. Sie lässt sich auch problemlos hoch heben und tragen und ist sehr menschenbezogen, genießt Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. 

 

Mit anderen Hunden ist Atena stehst freundlich, unterwürfig mit größeren oder dominanten Hunden und versucht sich auch bei diesen einzuschmeicheln. Sie schließt gerne Freundschaften mit jedem neuen Hund und fordert jeden zum Spielen auf, egal ob klein oder groß, alt oder jung. Man sollte dabei aufpassen denn für ältere und ruhigere Hunde könnte sie nervig sein. Sie rennt für ihr Leben gerne und ist dabei sehr agil.

Auch Katzen mag sie, sieht sie als Spielkameraden an und möchte auch mit diesen gerne spielen. Wenn die Katze es aber nicht mag, dann wird sie eine zeitlang in Ruhe gelassen und später wieder versucht, wie jüngere Hunde es eben so tun. 

 

Da sie wahrscheinlich viel Hunger gelitten hat, ist sie sehr verfressen und frisst ohne Probleme alles was man ihr gibt. Da sie gleichzeitig auch einen hohen Energiekonsum hat, sieht man es ihr nicht an. Sie hat aber Futterneid und man sollte sie wenigstens in erster Zeit separat füttern, da sie auch versucht den anderen Hunden das Fressen zu stehlen. Das kann auch als Vorteil angesehen werden, da sie damit sehr gut motivierbar ist.

Sie ist eine hervorragende Kletterin und Springerin und sie sollte als erstes auch nicht alleine in einem eingezäunten Garten sein, bevor man sich nicht vergewissert dass sie es nicht schafft auszureißen. Auch wenn sie nicht so hoch ist, ist sie sehr flink.

 

Atena kennt die Leine und kurze Spaziergänge, da ist sie auf den Menschen aufmerksam und möchte es ihm Recht machen, obwohl sie dabei noch recht tollpatschig ist und etwas Übung bedarf. Autofahrten sind ihr nicht sehr geheuer, da wird ihr noch übel, aber mit ein wenig Geduld wird man das auch hinbekommen.

 

Atena sucht eine liebe und aktive Familie die an ihrer Erziehung weiter arbeitet und gerne was im Freien unternimmt oder Spaß an Hundesport und Agility hat. Einen anderen Hund mit dem sie Spielen kann und nach dem sie sich auch ab und zu mal orientieren kann, wäre von Vorteil. 

 

Ein Video mit ihr

Atena

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de