Bianca

 

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren Mitte - Ende April 2018
Größe: 38 cm (16/7/18)

Gewicht: ca. 8 kg
kastriert: noch nicht
gechippt: ja
geimpft: ja

 

Bianca und ihre Geschwister kommen aus Dezmir, einem Dorf bei Cluj. Die Mutter schlug sich dort seit mehreren Jahren durch und brachte einen Wurf nach dem anderen zur Welt, die alle mehr oder weniger chancenlos waren.

Obwohl es Leute gibt, die ihr helfen und sie auch seit Langem gerne kastrieren wollten, um ihr und ihren Nachkommen weiteres Leid zu ersparen, konnte sie erst jetzt mit Hilfe eines Betäubungsgewehrs eingefangen werden. 

 

Die Welpen waren bereits jetzt in keinem guten Zustand… Damit wenigstens diese 6 Welpen die Chance auf ein gutes Leben bekommen, übernahmen wir sie und brachten sie erstmals in der Klinik wo es fast eine Woche unklar war, wie viele der Welpen überleben würden. Aber alle hatten Glück und mit gutem Futter, Vitaminen, Aufbaumittel und mehreren Entwurmungen konnten sie bald in eine Pflegestelle gebracht werden, wo sie behütet aufwachsen dürfen. Sie sind alle bereits entwurmt, geimpft und gechippt und werden im richtigen Alter kastriert. 

 

Nun leben sie in einem anderen Dorf bei Cluj, in einer ruhigen Gegend, zusammen mit anderen Hunden, Katzen, Hühnern und anderem Geflügel. Alle haben sich angefreundet und verstehen sich sehr gut. Sie sind altersgemäß verspielt und frech und verbringen ihren Tag mit Katzen oder Hühner ärgern, mit den anderen Hunden spielen, Stöcke nagen oder Unfug treiben – was eben ein Welpe ihres Alters so macht.

 

Bianca wird vermutlich mittelgroß werden, ihre Mutter ist um die 49 cm hoch und wiegt 15 kg. Mit der Pflegestelle ist sie verspielt und verschmust, aber auch fremden Menschen gegenüber ist sie neugierig, verspielt und freundlich, obwohl eher selten Besuch kommt. Sie mag es gestreichelt oder auf dem Bäuchlein gekrault zu werden. 

 

Die kleinen Energiebündel dürfen sich den ganzen Tag im Garten austoben, und wenn sie dann abends ins Haus kommen, sind sie brav und schlafen sich erstmal aus. Altersgemäß sind sie zwar noch nicht ganz stubenrein, haben aber immer seltener „kleine Unfälle“. 

 

Die ersten Versuche das Laufen an der Leine zu lernen wurden schon gestartet, aber bei so vielen Welpen ist es schwierig es richtig beizubringen. Auf jedem Fall sollte dieses Training in ihrer neuen Familie unbedingt weitergeführt werden. Den Trubel einer großen Stadt haben sie bisher nicht kennen gelernt, aber da sie noch klein sind kann man sie daran gewöhnen.

 

Bianca sucht ihre eigene Familie wo sie mit Geduld alles lernen kann was ein richtiger Familienhund wissen muss. Andere fellige Spielkameraden, seinen es Hunde oder Katzen, mit denen sie spielen kann wären vom Vorteil. 

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de