Crispy

reserviert

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Alter: geb. Anfang November 2019

Schulterhöhe: 40 cm (4/2020)

Gewicht: etwa 10 kg

kastriert: noch nicht

gechippt: ja

geimpft: ja 

 

Crispy wurde am Weihnachtstag gefunden. Sie lief umher ohne Ziel auf einer vielbefahrenen Straße und wusste nicht wohin, da sie wahrscheinlich frisch ausgesetzt wurde. Beinahe hätten sie ein paar Autos überfahren, aber zum Glück wurde sie von einer Volontärin gesehen und gerettet. 

 

Crispy ist eine fröhliche und sehr freundliche junge Hündin voller Energie und Tatendrang. Im Erwachsenenalter wird sie mittelgroß sein. 

 

Crispy mag Begegnungen und freut sich immer über Besuch. Sie begrüßt jeden freundlich und möchte gerne Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. Auch über die beiden 9 jährigen Nachbarskinder freut sie sich immer und spielt gerne mit diesen. Vor Freude springt sie neue Leute oder Kinder immer an, darum sollten die Kinder auch standfester sein. Um mehr Streicheleinheiten zu bekommen legt sie sich auch auf den Rücken damit auch ihr Bäuchlein gekrault wird. 

 

Crispy hat auch athletische Fähigkeiten, sie kann leicht über 1 m Hohe Zäune springen und rennt gerne mit den anderen Hunden umher.

Hunde und Katzen werden als Spielkameraden angesehen und sie spielt gerne mit jedem der es erlaubt. Die Katzen sind Erwachsen und an Hunde gewöhnt, mit Kitten sollte man doch aufmerksam sein. 

 

Im Haus ist sie stubenrein, allerdings wohnt sie in einem Haus mit Garten und kann jederzeit raus gehen um ihre Geschäfte zu erledigen. Wenn die Pflegestelle mal ausgehen muss, was eher selten geschieht, dann spielt Crispy im Garten mit den anderen Hunden. Sie mag gerne mit der Pflegestelle auf der Couch kuscheln und auch mit ihr im Bett schlafen wenn es erlaubt ist. Wenn es nicht erlaubt ist, dann schläft sie ruhig in ihrem Bettchen.

Crispy wohnt in einer ruhigen Gegend und kennt die Geräuschkulissen einer Großstadt nicht. Vor Autos und vielbefahrenen Straßen hat sie ein wenig Angst. Obwohl sie die Leine kennt, geht sie nicht sehr oft spazieren und die Leinenführigkeit muss noch geübt werden. 

 

Crispy ist verfressen, gar nicht wählerisch und frisst alles was sie bekommt. Darum sollte man auch kein Essen auf dem Tisch lassen, denn sie kann es stibitzen. Obwohl sie sehr freundlich und verspielt mit anderen Hunden ist, mag sie ihr Fressen ungern teilen, darum sollte man sie separat füttern.

Autofahrten sind unproblematisch für sie, sie ist neugierig, aber brav und sie muss sich nicht übergeben. 

 

Crispy sucht ihre eigene Familie wo sie viel Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten bekommt und wo mit Liebe und Geduld an ihrer Erziehung weitergearbeitet wird. Sie würde sich über Outdoor Aktivitäten freuen, wäre auch vielleicht für Hundesport geeignet. Auch über andere verspielte Vierbeiner in ihrer neuen Familie würde sie sich sehr freuen.

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de