Gabi

reserviert

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Alter: geb. Anfang Januar 2020

Schulterhöhe: 33 cm ( 9/4/2020)

Gewicht: etwa 6 kg

kastriert: noch nicht

gechippt: ja

geimpft: ja 

 

Gabi wurde zusammen mit seiner Schwester im Niemandsland ausgesetzt, in einer isolierten Gegend zwischen 2 Dörfer. Zum Glück wurden die beiden rechtzeitig gefunden bevor sie verhungerten oder von wilden Tieren aufgefressen wurden und kamen beide in einer Pflegestelle. 

 

In der Pflegestelle entwickelte sich Gabi prächtig und wuchs zu einem freundlichen und verspielten Welpen heran der nun sein eigenes Zuhause sucht. Gabi ist Anfang Januar geboren. Er misst 33 cm ( 9/4/2020) und wiegt um die 6 kg. Wir vermuten dass er im Erwachsenenalter klein, oder mittelgroß unterste Stufe sein wird. Er ist geimpft, gechippt und entwurmt. 

 

Gabi ist ein offener, neugieriger und kluger Welpe. Er ist freundlich zu jedermann, mag Menschen und freut sich immer neue Begegnungen. Egal ob drinnen oder draußen, er begrüßt jedermann freundlich und sieht da eine Gelegenheit zu spielen oder Streicheleinheiten zu bekommen. Auch mit der Pflegestelle mag er gerne schmusen, liebt es auf den Arm genommen zu werden und an den Fingern dieser zu knabbern.  Er beruhigt sich aber schnell und genießt es einzuschlafen. 

 

Gabi ist aktiv und spielt gerne viel, wie jeder Welpe. Sein Lieblingspartner ist zurzeit seine Schwester, aber auch andere Hunde die ihm während seiner Spaziergänge begegnen werden nett zum Spielen eingeladen. Auch mag er Spielzeug und kann sich alleine mit einem Spielzeug oder einem Ball beschäftigen. Katzen kennt er und hat inzwischen gelernt diese in Ruhe zu lassen, da sie keine Lust zum Spielen haben. Manchmal versucht er noch mit ihnen zu spielen, lässt es aber auch schnell sein. Gewöhnlich werden die Katzen aber total ignoriert. 

 

Auch wenn er nur ein Welpe ist, ist Gabi sehr klug und hat auch sehr vieles gelernt. Es macht ihm sichtlich Spaß und er kann schon einige Grundkommandos wie: Sitz, komm hier, Platz, Warte, Geh weg und weiß auch was ein klares Nein heißt. Auch wenn er Leckerlies bekommt weiß er schon zu warten und manchmal lehrt er auch seine Schwester wie sie sich zu benehmen hat. 

 

Stubenreinheit und Leinenführigkeit werden Altersgemäß trainiert, und es klappt täglich immer besser. An Spaziergängen hat er viel Spaß weil es immer Neues zu entdecken gibt. Auch Zuhause sind die beiden Geschwister schon 2-3 Stunden alleine geblieben, ohne dass sie großen Unfug anstellen.

Die wenigen Autofahrten hat Gabi gut gemeistert, ohne dass ihm schlecht wurde.

 

Gabi sucht nun seine eigene Familie wo mit Liebe und Geduld an seiner Erziehung gearbeitet wird. Über andere verspielte Vierbeiner in seiner Familie würde er sich sehr freuen. 

 

Ein paar Videos mit ihm

https://youtu.be/om-scTbBQxA

https://youtu.be/lLZKsaCaUmo

 

 

Ansprechpartner

Martin Scheuermann

0177 7987582

info@nuca-in-deutschland.de