Holger & Heidi

 

Holger & Heidi durften am 16.3.2019

gemeinsam in ihr neues Zuhause ziehen

 

 

Holger - männlich - rot-braun

Heidi - weiblich - tricolor

Rasse: Hauskatze

Alter: geboren Anfang Oktober 2018

kastriert: noch nicht

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV - negativ

 

Eine Volontärin fand im Spätherbst eine Katzenmama mit drei winzigen Kitten unter einem Vorsprung eines Wohnblocks. Obwohl schon mehrere Pflegekatzen bei ihr wohnen, zögerte die großartige Dame keinen Moment und nahm die kleine Familie ebenfalls bei sich auf. Als die drei Babies alt genug waren, zogen sie gemeinsam in eine andere Pflegestelle des Vereins, während sich die Retterin der Kätzchen weiterhin um die Mama kümmert. Als sie zwei Monaten alt waren, hatten die Geschwister einen Hautpilz, der wieder komplett ausgeheilt ist.

Die Schwester der beiden hat in Cluj ihre Für-immer-Familie gefunden, Holger und Heidi hingegen möchten wir gerne gemeinsam in ein liebevolles Zuhause vermitteln. Die beiden hängen sehr aneinander und daher würden wir sie nur ungern trennen.

Die Geschwister haben sich in der neuen Pflegestelle sehr schnell eingewöhnt. Kittentypisch frech und forsch haben sie sofort die Wohnung erkundet und knüpften auch gleich Kontakt zu den anderen beiden erwachsenen Katzen. Heidi ist die mutige des Clans. Sie ist immer ganz vorn dabei, wenn es etwas zu entdecken gibt. Sie ist aber auch eine 1A Schmuserin. Sobald sich die Pflegeeltern aufs Sofa setzen ist sie dabei, hüpft auf den Arm und schlummert dort in der Armbeuge vor sich hin. Wenn ihre Pflegemama im Homeoffice arbeitet, darf Heidi ebenfalls nicht fehlen. Dann schleicht sie so lange auf dem Schreibtisch um sie herum und stupst sie mit dem Näschen an, bis sie ihr ein Kissen neben dem Laptop legt, von wo aus Heidi alles beobachten kann und schlussendlich immer einschläft.

Holger ist ebenfalls ein Kuschelbär. Er fasst vielleicht nicht ganz so schnell Vertrauen wie Heidi, hat man sein Herz allerdings erst einmal gewonnen, sind seine Menschen ihm das allerliebste. Er kuschelt und schmust für sein Leben gerne und schläft nachts immer zwischen den Pflegeeltern im Bett. Heidi ist dort ebenfalls oft anzutreffen. Spielen, Schlafen, Schmusen. Das ist ihr Tag. Holger orientiert sich bei Vielem an seinen Schwestern und an den großen Katzen. Auch deshalb wünschen wir uns sehr, dass Holger und Heidi ihr Leben gemeinsam verbringen dürfen. Lange war Holger der kleinste und dünnste des Wurfs. So langsam mausert er sich jedoch zu einem kräftigen, athletischen Kater.
In den Wachphasen balgen sie miteinander, spielen mit den anderen Katzen im Haus oder sie nutzen ihr Spielzeug und die Kratzbäume zum Auspowern. Sie plappern auch gerne mal und erzählen ihren Menschen Geschichten.

Autofahrten mögen sie nur bedingt. Sie gehen artig in die Box, meckern dann aber eine Weile vor sich hin. Beim Tierarzt verhält es sich ähnlich. Auch dort wird dem Onkel Doktor mit lautem Miauen gesagt, dass Spritzen nicht erwünscht sind, nur um sich anschließend ausgiebig vom Arzt herzen und knuddeln zu lassen.
In der Pflegestelle leben die beiden als Wohnungskatzen. Vor allem für die neugierige Heidi wäre ein gesicherter Balkon oder Garten ideal, wo sie ihren Entdeckergeist ausleben kann.

Wir wünschen uns für Holger und Heidi ein liebevolles Zuhause, wo man sich schon darauf freut, mit den beiden Geschwistern viel zu spielen und noch mehr zu schmusen. Gerne können schon weitere Artgenossen im neuen Heim vorhanden sein. Über einen gesicherten Balkon / Garten wären die beiden sicher ebenfalls sehr begeistert.

 

Einige Videos mit den süßen Geschwistern

https://youtu.be/lPetvUEpUvE

https://youtu.be/gNLE4XAZeJM

https://youtu.be/zOmsG7_UYSA

https://youtu.be/BGXORb-D8KA