Mambo

 

Mambo konnte am 1.4.2017 zu seiner neuen Familie ziehen

 

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Alter: geboren Mitte-Ende November 2016

Größe: 37 cm (4/03/2017) etwa mittelgroß werdend

kastriert: noch nicht

geimpft: ja

gechippt: ja

 

Mambo wurde zusammen mit seiner Schwester Afina im Winter, bei vielen Minusgraden, einfach an einem Dorfrand ausgesetzt. Die Überlebenschancen der Beiden waren gleich Null, wären sie nicht rechtzeitig von einem Volontär gefunden und gerettet worden.

 

Nun sind die beiden entwurmt, geimpft und gechippt und sind bereit die Welt zu erobern und eine eigene Familie zu finden.

 

Mambo ist ein freundlicher, frecher und verspielter Welpe, der eben alles macht was ein Welpe machen muss: spielen, herumlaufen, mit seiner Schwester streiten, die anderen Hunde ärgern oder zum Spielen auffordern, je nach Lust und Laune dieser.

Mit Menschen ist Mambo freundlich und offen, egal ob er diese kennt oder nicht, geht auf jeden zu, möchte gerne Aufmerksamkeit haben und gestreichelt werden und verteilt für sein Leben gerne Küsschen. Er spielt auch gerne mit Spielsachen, Bällen oder alles was man vor Ort als Spielzeug gebrauchen kann. 

 

Mit anderen Hunden ist Mambo verspielt, fordert gerne jeden zum Spielen auf und ist eher unterwürfig. Altersgemäß testet er immer wieder seine Grenzen und versucht es auch mit Hunden die eindeutig zeigen dass sie keine Lust haben - na ja, Wiederholung ist die Mutter des Lernens.

Mit Katzen versteht sich Mambo gut, versucht mit diesen zu Spielen wenn sie Lust haben, zeigt aber Respekt und lässt die Katze in Ruhe, wenn diese ihm klar zeigt dass sie keine Lust hat. Alleinsein mit anderen Tieren und ausreichend Beschäftigung meistert Mambo auch gut, ohne viel zu bellen oder mehr zu zerstören als ein "normaler" Welpe es tut. 

 

Mambo ist verfressen und daher mit Leckerchen gut zu motivieren. Stubenreinheit wird altersgemäß trainiert.

Auch Autofahrten kennt Mambo und er verhält sich dabei ruhig. Allerdings wird ihm manchmal bei längeren Fahrten schlecht und er muss spucken, aber mit Übung wird alles besser. 

 

Mambo sucht eine liebe und aktive Familie, wo er das Hundeeinmaleins lernen kann und wo andere vierbeinige verspielte Kameraden auf ihn warten. 

 

Ein Video mit den beiden Geschwistern:

https://youtu.be/6nDw2_6V-vw