Mao

 

Mao konnte am 2.11.2019 in ihr neues Zuhause ziehen

 

 

Rasse: Hauskatze

Geschlecht: weiblich

Alter: geboren Juni 2018

kastriert: ja

gechippt: ja    

geimpft: ja

FIV/FELV - negativ

 

Die hübsche Mao wurde als Baby mutterseelenallein auf der Straße gefunden. Es fand sich auch schon bald eine Familie, die das Kitten adoptierte. Aber einige Zeit später meldete sich die Familie bei uns und bat darum, für sie ein neues Zuhause zu finden. Ihnen war Mao schlichtweg zu anhänglich und verschmust, und sie hatten das Gefühl, dass sie dem Tier nicht gerecht werden können.
Menschen bezogen ist Mao in der Tat. Sie liebt Streicheleinheiten, schläft nachts gerne im Bett, kuschelt sich beim abendlichen Fernsehen auf dem Sofa an ihre Menschen und hat auch keinerlei Scheu auf dem Arm getragen zu werden. Selbst neuen Menschen kann sich Mao erstaunlich schnell öffnen.

Sie hat einen unglaublich herzlichen, entspannten und ausgeglichenen Charakter. Sie passt daher auch sehr zu Kindern. Mit anderen Katzen kommt Mao hervorragend klar und spielt auch gerne mit ihnen. Mit Hunden hatte sie jedoch noch keinen Kontakt. Wie sie zu ihnen stünde, könnten wir bei Bedarf gerne testen. Da die junge Dame ein sehr soziales Wesen besitzt, sollte sie ihr neues Heim auf jeden Fall mit weiteren, evtl. ebenfalls jungen, Artgenossen teilen dürfen. Sie eignet sich nicht sehr gut als Einzelkatze. Mao ist auch durchaus verspielt, aber sie tobt nicht stundenlang umher. Doch man kann sie gut, zum Beispiel mit einer Katzenangel, zum Spielen animieren.
Seit man sie als kleines Baby fand, ist Mao eine reine Wohnungskatze, was ihr auch sehr gut gefällt. Sie ist einfach rundum eine wunderbare und liebenswerte Mitbewohnerin.

Wir wünschen uns für Mao eine Familie, die der herzallerliebsten Schmusekatze Zeit und Aufmerksamkeit schenken möchte und die sich schon auf gemütliche Kuschelstunden mit der jungen Katze freut. Auf jeden Fall sollten in ihrem neuen Zuhause schon weitere Samtpfoten zum geselligen Beisammensein und Spielen auf sie warten.